Unsere Philosophie ist die Vermittlung aller Aspekte einer art- und tierschutzgerechten Straußenhaltung und Erzeugung von Straußenprodukten sowie (für Tierärzte) der medizinischen und behördlichen Betreuung von Straußenbetrieben in Theorie und Praxis auf höchstem Niveau und dies in persönlicher, stilvoller Atmosphäre.

Wir bieten Ihnen:

  • Prüfungszertifikat & bundesweite Anerkennung nach § 11 TierSchG i. V. m. § 21 Abs 5 TierSchG
  • Bundesweit einziges Sachkundeseminar mit anerkennbarem Sachkundemodul über Straußenschlachtung nach § 4 Abs. 2 TierSchlV (Tierschutzschlachtverordnung) und Art. 7 Abs. 2 der VO (EG) Nr. 1099/2009
  • Rund 20jährige Expertise in der Durchführung von Sachkundeseminaren zur Straußenhaltung
    sowie
  • Theoriemodul mit wissenschaftlich fundierter fachlicher Ausbildung
  • Praxismodul mit mehrteiliger Rotation und intensiver interaktiver Ausbildung in Kleingruppen am Tier
  • Optionales Betäubungs- und Schlachtmodul in Theorie & Praxis
  • Optionales Tierärztemodul
    sowie
  • Vermittlung fundierter Kenntnisse u. a. zu den Bereichen Biologie, Haltung, Brut, Aufzucht, gesetzlichen Grundlagen, Krankheiten & Prophylaxe, Fütterungslehre
  • Vermittlung grundlegender betriebswirtschaftlicher Aspekte zum effizienten, zielorientierten Aufbau einer Straußenhaltung
  • Vermittlung von Praxiswissen am Tier zu den Bereichen Brut, Kükenaufzucht, Umgang mit Straußenvögeln, Fütterung und Rationsgestaltung
  • Vermittlung von Praxiswissen zu den Bereichen Straußenfleisch und weiterer Produkte als Lebensmittel sowie Ihrer Vermarktung
  • Vermittlung von Praxiswissen zur medizinischen und behördlichen Betreuung von Straußenbetrieben (nur für Tierärzte und Studierende der Tiermedizin)
    sowie
  • Umfassende Seminarunterlagen mit „Schritt-für-Schritt“–Anleitung
  • Namhafte Referenten aus Wissenschaft & Praxis
  • Interaktive Ausbildung in Kleingruppen
  • Motivierende Seminaratmosphäre in ansprechendem Ambiente
  • Rahmenprogramm mit viel Raum für Gespräche zwischen Teilnehmern & Referenten
  • Beste Verkehrsanbindung des Tagungsortes (BAB)
  • Intensive Betreuung während des Seminares
  • Kompetente Auskünfte auch nach Seminarabschluß

Zwischen der Klinik für Vögel, Kleinsäuger, Reptilien und Zierfische der Tierärztlichen Fakultät an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Straußenfarm Donaumoos sowie mit Unterstützung des Landesverbandes der Bayerischen Geflügelwirtschaft (BLGW) als Veranstaltungsträgern ist eine langjährige Zusammenarbeit gegeben. Dies garantiert Ihnen eine „State-of-the-Art“-Vermittlung von Sachkenntnissen für alle Bereiche der Straußenhaltung und der Gewinnung von Straußenprodukten. Dazu tragen auch unsere zahlreichen international renommierten Referentinnen und Referenten bei.